Protokoll 0.9 beta

Sonntag war die Deligiertenversammlung des HBDV. Ohne dem offiziellen Protokoll vorgreifen zu wollen, hier schon mal einige Kernpunkte:

Zunächst tat man das, was Vereine so tun: Die Kapitäne der Mannschaften entlasteten den Vorstand, Entlastung der Kassenwartin, sie beschlossen den Haushaltsplan für das kommende Jahr….usw…das übliche Standardprogramm. Nu das wichtige:

HBDV-Turniere sind zur Zeit noch fraglich. Das Freizi steht uns zur Zeit nicht zur Verfügung. Der Betreiber hat die Vermietung untersagt und berät in den nächsten Tagen, ob und wann eine Nutzung der Räume möglich sein wird. Wir werden berichten.

Die Saison startet auch in der Coronakrise normal ab der Woche des 21. Septembers (39. KW). Gleich ein Hinweis: In einigen Spielstätten gilt die Maskenpflicht auch während des Spieles. Wer die „Hausregeln“ missachtet, wird vom Spielbetrieb ausgeschlossen.

Die Bezirksliga startet mit einer 7-er und einer 8-er Liga und werden Hin-Rück-Hin-Runde spielen, um mehr Spieltage zu erhalten.

4er-Team-Liga startet mit 10 Mannschaften.

Streitfragen: Zwei Punkte möchte ich hier besonders hervorheben und den mahnenden Finger erheben:

a.) Rauchen

Die Frage des Rauchens war in der Vergangenheit schon Streitthema. Gerade für Nichtraucher ist die Belastung in manchen Spielstätten besonders heftig. Wenn dann auch noch der Gegner mit Zigarette ans Board kommt, kann einem das schon mal sauer aufstoßen. Es gilt: Das Rauchen im gesamten Spielbereich ist untersagt. Stößt jemandem das sauer auf und es wird nicht unterlassen: Entsprechend im Spielberichtsbogen vermerken. Der mahnende Finger: Liebe Raucher, seid sportlich fair und rücksichtsvoll, unterlasst das Rauchen im Spielbereich.

b.) Warmspielen während des laufenden Spielbetriebes ist nicht zulässig! Hier ist die Spiel- und Wettkamfordnung eindeutig:

  • §1.6.  Jede/r SpielerIn hat das Recht unmittelbar vor ihrem/seinem Spiel neun Darts zur Übung auf das jeweilige Board zu werfen. 
  • §1.7.  Hat ein Liga- oder Pokalspiel begonnen, ist es den teilnehmenden, aber im Moment nicht eingesetzten SpielerInnen untersagt, auf einem separaten Board zu üben. 

Ausserdem wurde das Antreten in verminderter Spielstärke thematisiert. Dem entsprechende Antrag stimmte die Versammmlung zu: Wenn eine Mannschaft in mehr als 50% der Spieltage in Unterbesetzung antritt, wird die Mannschaft aus der Wertung genommen.

Noch mal der Finger: Sollte eine Mannschaft nicht in voller Spielstärke antreten können, ist dies dem Kapitän des gegnerischen Teams vor der Aufstellung mitzuteilen.

Danke. Detailliertes Protokoll folgt unter HBDV-News. bk

PS. Ich vergass: Spielpläne und neue Spielstätten sind online, Die Google-Verknüpfungen für die Anfahrt baue ich noch ein.

Ein netter Abend.

Zum zweiten Mal sind wir die Yippies2 nun bei den „Heimspiel Unicorns“ zu Testspielen angetreten. Diese in der kommenden Saison neue Mannschaft hatte uns bereits im Juli zu einem Probespiel eingeladen. Das Hinspiel in den Räumen des BTS-Neustadt ging unentschieden aus. Wegen des netten Abends, haben wir gleich einen Rückspieltermin verabredet.
Gespielt wurde auch im Rückspiel mit reichlicher Teilnahme, guter Laune und viel Spass. Der gewählte 4er-Team-Modus vermied lange Wartezeiten und ermöglichte häufiges Spielen für das gesamte Teilnehmerfeld.

Aber es kam, wie es kommen musste, das Rückspiel folgte dem Muster des Hinspiels: Unentschieden! Also musste ein 1001er Spiel so etwas wie eine Entscheidung herbeiführen.

Flottem Runterscoren folgte die häufige Checkout-Phase mit wild über die Scheibe wanderndem Check-Doppel. Ausschlaggebend war da – as usuall – wer trifft als erstes Doppel-Eins…. „Unicorns“ waren es.

Danke für den Abend…Wir freuen uns, eine weitere nette Mannschaft im Teilnehmerfeld zu haben
Bernd Kunckel

Dart on TV

Für diejenigen, die sich auch passiv für den internationalem Dartsport interessieren einige Termine zum „schauen“

Mittwoch, 26. August 2020, 19.30 Uhr 
Premierleague of Darts 8. Spieltag, Sport1

Donnerstag, 27. August 2020, 19.30 Uhr 
Premierleague of Darts, 9. Spieltag, Sport1

Freitag, 28. August 2020 
Premierleague of Darts, 10. Spieltag, Sport1

Samstag, 29. August 2020 
Premierleague of Darts, 11. Spieltag, Sport1

Sonntag, 30. August 2020 
Premierleague of Darts, 12. Spieltag, Sport1

11.9. bis 13.9.2020, PDC European Tour 3  German Darts Open (GDO), Jena,

11.9. bis 13.9.2020, PDC European Tour,  Dutch Darts Masters (DDM), Leeuwarden, NL

Donnerstag, 17. September 2020 
Premierleague of Darts, 13. Spieltag

Donnerstag, 24. September 2020 
Premierleague of Darts, 14. Spieltag

25.9. bis 27.9.2020, PDC European Tour 4, Gibraltar Darts Trophy

Do. 1. Oktober 2020 
Premierleague of Darts, 15. Spieltag

Donnerstag, 15. Oktober 2020 
Premierleague of Darts, 16. Spieltag

Donnerstag, 22. Oktober 2020 
Premierleague of Darts, Halbfinale

Donnerstag, 22. Oktober 2020 
Premierleague of Darts, Finale

Sendezeiten und Termine Übertragungen werden aktualisiert

HBDV-Jugend

Das Präsidium hat in der letzten Sitzung folgende Änderung beschlossen:
Die HBDV-Jugend spielt getrennte HDBV-Ranglisten-Turniere. Dadurch können die Jugendlichen, die mögen , zusätzlich am Erwachsenen-Turnier teilnehmen.
Die Turniere der Jugend finden in Grays Bar, Hinter der Holzpforte 2, 28195 Bremen, statt.

1. HBDV Turnier Jugend10.10.2020, Start 15:00
2. HBDV Turnier Jugend07.11.2020, Start 15:00
3. HBDV Turnier Jugend12.12.2020, Start 15:00

Weitere Termine folgen.

Saison 20/21

Moin Moin DarterInnen, 

Wir haben in der HBDV/BDL Präsidiumssitzung mehrere Punkte beschlossen und wollen sie euch hiermit bekanntgeben. 

  1. Nach heutigem Kenntnisstand werden wir die neue Dartsaison als (fast) völlig normale Saison starten.
    Näheres im Bremer Gesetzesblatt 11 (siehe hier)
  2. Die Saison startet voraussichtlich am 21.09.2020.
  3. Wir gehen davon aus, dass alle Spielstätten eine Corona-Regelung erstellt haben.
    Wir bitten euch, diese von euren Spielstätten zukommen zu lassen und uns zuzusenden, da alle Gastmannschaften die Regeln vor Ort kennen sollten. Die Betreiber sind frei die Regeln für ihren Betrieb über das Gesetz hinaus zu erweitern. Wir werden dann die speziellen Regeln der Spielstätten den Kapitänen mitteilen. 
  4. Falls es im Herbst wieder zu Verschärfung der gesetzlichen Corona-Regeln kommt, werden wir mit entsprechenden Alternativplänen vorbereitet sein. Wir werden diese auf der Delegiertenversammlung am 23.08.2020 vorstellen.
  5. Den Meldeschluß haben wir ein wenig verlängert, so dass ihr bis zum 08.08.2020 euer Meldungen abgeben könnt. Bis zu diesem Datum könnt ihr auch Anträge für die DV formulieren.
  6. Wir können dem Einzelnen nur empfehlen, nur zu melden oder am Spieltag teilzunehmen, wenn man auch sicher ist, dass man spielen möchte und kann.
  7. Die HBDV Ranglistenturniere sind bisher nicht abgesagt – wir warten allerdings noch auf die Zusage vom Freizeitheim Findorff. 
  8. Die HBDV Ranglistenturniere starten in der neuen Saison 1 Stunde früher als bisher. (Herren 14:00, Damen 15:00)
  9. Die Siegerehrung für die Ligabesten Mannschaften und Spieler wird auf der DV nachgeholt – es sind ja alle Kapitäne da!! Bitte sagt euren Spielern Bescheid wenn sie die alte Ligarangliste anführen.

Gruß   
Das Präsidium des HBDV e.V

EINLADUNG

zur Delegiertenversammlung des Hansestadt Bremen Dart Verbandes e.V.

am Sonntag, den 23.08.2020, ab 14.30 Uhr

im
Bürgerzentrum Vahr  
Berliner Freiheit 10, 28327 Bremen

Anträge zur Delegiertenversammlung sind schriftlich bis zum 08.08.2020  beim Präsidium des HBDV einzureichen, damit die Anträge noch rechtzeitig an alle Mannschaften verschickt werden können.

Vorläufige Tagesordnung

  1. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Feststellung der Stimmberechtigten
  2. Verabschiedung des letzten DV Protokolls
  3. Bericht des Präsidiums
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Präsidiums 2019/2020
  6. Verabschiedung des Haushaltsplan 2020/2021
  7. Wahl eines Kassenprüfers
  8. Anträge
  9. Verschiedenes

FTS…?

Hallo Dart Gemeinde.

Es wurden einige Anfragen an uns gerichtet, wie wir die Organisation der FTS Turniere durchführen wollen. Da der HBDV nicht Ausrichter dieser Turniere ist, liegt es in der Verantwortung der Wirte, ob und wie sie unter Einhaltung der geltenden Corona- und Hygieneregeln diese Turniere ausführen wollen und können. Ansonsten steht dem „Neustart“ der FTS Turnierserie nichts im Wege. Good Dart.

Bernd Kunckel

Ein Licht am Horizont

Wie erwartet ändert sich fast wöchentlich etwas an der Gesetzeslage in Bremen und Niedersachsen bezüglich Corona.
Wie Aslan bereits auf der Facebookseite veröffentlicht hat, gibt es einige Änderungen, die uns in besonderem Maße betreffen und die Lage für uns erheblich entspannt.
Aslan Meric war vor Ort und hat es mal so zusammengefasst:

„Yesssssssssssssssssssssssssssssssssssss………So ihr lieben ,da ja einige Fragen ungeklärt blieben und jeder Tag zählt , habe ich heute morgen bereits ein klärendes Gespräch mit der Taskforce führen können. Der gute Herr Seiner hat uns nun per sofort für folgendes grünes Licht gegeben: Tresen-Verbot ist tatsächlich aufgehoben. Maskenpflicht ist aufgehoben bzw. gab es noch nie. Es war lediglich eine Empfehlung.Sitzplatzpflicht ist ebenfalls aufgehoben. Unter der Einhaltung der 1,5 m Mindestabstand ist außerdem der Liga-Betrieb des HDSB und HBDV-Bremen ab sofort erlaubt. Auch Dart Turniere im E-Dart sowie im Steel Dart Bereich können ab SOFORT gestartet werden. Kollegen, die eine Kegelbahn, Bowling oder aber Billard anbieten, können ebenfalls starten. Das alles ohne Maske so lange die 1,5 m eingehalten werden können. Denke aber, dass es kein Problem ist. Kollegen die ihren Durchgang unmittelbar am Tresenbereich haben und dort nicht die 1,5 m einhalten können, müssen an dem Bereich ihre Hocker erstmal weg lassen oder aber das durch gehen nur für den Bereich mit Maske zulassen.Im großen und ganzen sehr gute Neuigkeiten…..“

Wer es sich im Gesetzesblatt ansehen will, hier der Link:
Gesetzesblatt vom 30.06.2020 Gesetzesblatt 2020, Nr 59

Herzlichen Dank für die schnelle Info, Aslan.
Bernd Kunckel, Medienökonom

Saisonstart 2

Hallo zusammen.

Uns erreichen drängelnde Mails dazu, wie sich das Präsidium einen Neustart der Saison konkret vorstellt. Wir sind bemüht, den Spielern und auch den Gastwirten ein frühestmöglichen Start der Saison zu ermöglichen.

Wir haben einige Ideen, wie mögliche Szenarien aussehen können, aber die sind alle an viele ‚Wenn‘ gekoppelt. Und diese Wenns sind auch noch durch viele ‚Aber‘ eingeschränkt. 
Da wir diese Wenn und aber nicht absehen können, versuchen wir, alle Möglichkeiten abzuklopfen und auszuloten, was nicht ganz einfach ist. 
Welche Spielstätte macht wann und in welcher Form auf, welche Mannschaft will und kann unter den geltenden Bestimmungen spielen? Wie und wann ändern sich die Bestimmungen? Alles Fragen, an deren Anworten wir uns annähern.
Hier ein Ausschnitt der Wenn und Aber:

1. Wenn…die Abstands- und Hygieneregeln rechtzeitig vor Saisonstart aufgehoben werden, weil die Pandemie und die Regeln sich verflüchtigen, startet die Saison normal und pünktlich.

2. Wenn….die Corona-Regeln über den Startpunkt der Saison hinaus gelten, ist die Überlegung, die erste Halbsaison im 4er-Team-Modus zu spielen. Aber auch hier sind einige Spielstätten nicht in der Lage, unter den geltenden Regeln Dartsport zuzulassen. Heisst: einige machen erst wieder auf, wenn normaler Dartsport möglich ist. Und wenn sich die Lage entspannen sollte, wechseln wir zur zweiten Saisonhälfte in den normalen Modus. Hier sind wir dabei, die Möglichkeiten zu ermitteln, die die einzelnen Spielstätten zur Verfügung haben, um Abstandsregeln einzuhalten.

3. Wenn…die Corona-Regeln über den Jahreswechsel hinaus in der jetzigen Form erhalten bleiben, spielen wir die komplette Saison 4er-Team-Modus.

Warum 4er-Team? Weil minimal 4 Personen nötig sind und sich in den meisten Spielstätten die geltenden Regeln in diesem Modus einhalten lassen. Dabei wollen wir auf die Doppel verzichten, weil es zu eng würde.
Für viele der Wenns brauchen wir Daten, die sammeln wir grade.Ich habe dieser Mail ein Liste angehängt, in der wir angefangen haben, unsere Einschätzung abzugeben, welche Teamstärke in den Räumlichkeiten händelbar wären. 
Vielleicht können die Gaststättenbetreiber ja auf diesem Weg schon mal eine Meldung abgeben, wie sie Ihre Lage und Möglichkeiten einschätzen. Ausserdem habe ich hier unter „Hbdv-News“ einen Beitrag platziert, in dem wir dieses von den Betreibern erbitten.

Wir  hoffen damit erst einmal eine Diskussionsgrundlage geschaffen zu haben und wir bitten Euch, uns noch ein wenig Zeit zu lassen, wir sind dabei, die Möglichkeiten einzugrenzen, die „aber“ auszuschliessen und zu einem Weg zu finden, der allen gerecht wird.

Bis dahin gehen wir davon aus, das die Saison normal startet, das heisst, die Meldefristen behalten ihre Gültigkeit.

Liebe Grüße 
Bernd Kunckel,
Medienreferent