Protokoll 0.9 beta

Sonntag war die Deligiertenversammlung des HBDV. Ohne dem offiziellen Protokoll vorgreifen zu wollen, hier schon mal einige Kernpunkte:

Zunächst tat man das, was Vereine so tun: Die Kapitäne der Mannschaften entlasteten den Vorstand, Entlastung der Kassenwartin, sie beschlossen den Haushaltsplan für das kommende Jahr….usw…das übliche Standardprogramm. Nu das wichtige:

HBDV-Turniere sind zur Zeit noch fraglich. Das Freizi steht uns zur Zeit nicht zur Verfügung. Der Betreiber hat die Vermietung untersagt und berät in den nächsten Tagen, ob und wann eine Nutzung der Räume möglich sein wird. Wir werden berichten.

Die Saison startet auch in der Coronakrise normal ab der Woche des 21. Septembers (39. KW). Gleich ein Hinweis: In einigen Spielstätten gilt die Maskenpflicht auch während des Spieles. Wer die „Hausregeln“ missachtet, wird vom Spielbetrieb ausgeschlossen.

Die Bezirksliga startet mit einer 7-er und einer 8-er Liga und werden Hin-Rück-Hin-Runde spielen, um mehr Spieltage zu erhalten.

4er-Team-Liga startet mit 10 Mannschaften.

Streitfragen: Zwei Punkte möchte ich hier besonders hervorheben und den mahnenden Finger erheben:

a.) Rauchen

Die Frage des Rauchens war in der Vergangenheit schon Streitthema. Gerade für Nichtraucher ist die Belastung in manchen Spielstätten besonders heftig. Wenn dann auch noch der Gegner mit Zigarette ans Board kommt, kann einem das schon mal sauer aufstoßen. Es gilt: Das Rauchen im gesamten Spielbereich ist untersagt. Stößt jemandem das sauer auf und es wird nicht unterlassen: Entsprechend im Spielberichtsbogen vermerken. Der mahnende Finger: Liebe Raucher, seid sportlich fair und rücksichtsvoll, unterlasst das Rauchen im Spielbereich.

b.) Warmspielen während des laufenden Spielbetriebes ist nicht zulässig! Hier ist die Spiel- und Wettkamfordnung eindeutig:

  • §1.6.  Jede/r SpielerIn hat das Recht unmittelbar vor ihrem/seinem Spiel neun Darts zur Übung auf das jeweilige Board zu werfen. 
  • §1.7.  Hat ein Liga- oder Pokalspiel begonnen, ist es den teilnehmenden, aber im Moment nicht eingesetzten SpielerInnen untersagt, auf einem separaten Board zu üben. 

Ausserdem wurde das Antreten in verminderter Spielstärke thematisiert. Dem entsprechende Antrag stimmte die Versammmlung zu: Wenn eine Mannschaft in mehr als 50% der Spieltage in Unterbesetzung antritt, wird die Mannschaft aus der Wertung genommen.

Noch mal der Finger: Sollte eine Mannschaft nicht in voller Spielstärke antreten können, ist dies dem Kapitän des gegnerischen Teams vor der Aufstellung mitzuteilen.

Danke. Detailliertes Protokoll folgt unter HBDV-News. bk

PS. Ich vergass: Spielpläne und neue Spielstätten sind online, Die Google-Verknüpfungen für die Anfahrt baue ich noch ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.